dvag 2d Animation

Meine App - Produktfilm.

Projektbeschreibung DVAG 2D Animation

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren wur­den immer mehr Typo­gra­phi­sche Ele­men­te im Bereich 2D Ani­ma­ti­on ein­ge­setzt. Die­ses Ver­fah­ren nennt sich Matchmo­ving oder auch Moti­on-Tracking. Dabei wer­den real auf­ge­nom­me­ne Kame­ra­bil­der durch in den Raum gesetz­te Head­lines oder Schlag­wor­te ergänzt. Die­se Typo-Ani­ma­tio­nen unter­strei­chen Kern­bot­schaf­ten im Video und sind desh­lab so gut geeig­net, weil sie Inter­ak­tio­nen zwi­schen im Bild befind­li­chen Per­so­nen und Objek­ten  her­stel­len. Daduch eröff­nen sich dem Rezi­pi­en­ten neue Ein­sich­ten, Rück­schlüs­se oder Erkennt­nis­se Wenn zum Bei­spiel unsicht­ba­re Infor­ma­tio­nen sicht­bar gemacht wer­den. Man unter­schei­det zwi­schen 2D Ani­ma­ti­on und 3D Ani­ma­ti­on.
2D ani­mier­te Trackings lie­gen flach auf den Real­bil­dern auf.  Das kön­nen etwa Info­gra­fi­ken, Head up Dis­plays (HUD), Bauch­bin­den, Icons, Logos usw.

3D Trackings sind auf­wän­di­ger zu rea­li­sie­ren. Sie sind in die Real­bild-Ele­men­te ein­ge­ba­cken und wir­ken wie ein Teil der ori­gi­na­len Bild­welt. Das könn­te zum Bei­spiel ein Schrift­zug an einer Mau­er, auf einem Haus­dach oder an einem belie­bi­gen beweg­li­chen Objekt im Real­bild sein. Was die­se Form von Trackings so rea­lis­tisch macht, ist die Anpas­sung an Kame­ra- und Objekt­be­we­gun­gen.

Sie haben wei­ter­füh­ren­de Fra­gen zu die­ser Form der Ani­ma­ti­on? Dann zögern Sie nicht uns zu kon­tak­tie­ren. Wir bera­ten Sie ger­ne und unter­stüt­zen Sie bei der Ide­en­fin­dung.

 

Zeitraum

10/2016–11/2016

 

Zielsetzung

inter­ne Prä­sen­ta­ti­on der neu­en App

 

Hauptaufgaben bei der Umsetzung der 2D Animation

Com­po­si­t­ing, Tracking

 

Medien/Mittel

Inter­ne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­le

Zum dvag Pro­dukt­film

Topics:

  • Compositing
  • Motion Graphics
  • Trackings
  • Schnitt